Magenband Kosten

Magenband Kosten: circa 5000€

Die Kosten für das Magenband werden in Deutschland, Österreich und der Schweiz bei Patienten mit einem BMI von über 40 mittlerweile in der Regel von den Krankenkassen übernommen.

Bei der Antragstellung zur Kostenübername für das Magenband sind jedoch einige Dinge zu beachten. Die meisten Adipositas-Zentren helfen bei der Antragstellung. 

Einige Kliniken bieten selbst bezahlte Magenbandoperationen für circa 5000€ - 6000€. Auch im Ausland werden Magenband Operationen in der Regel günstiger durchgeführt.

Nach deutschem Recht muss wer eine Operation selbst bezahlt auch für alle Folgekosten aufkommen. Dieses für Schönheitsoperationen entworfene Gesetzt gilt leider auch für das Magenband. Deswegen sollte man auf jeden Fall versuchen, dass Magenband durch die Krankenkassen finanzieren zu lassen - auch wenn der Weg dahin langwierig und nervig ist.

Beim Magenband können leicht Komplikationen auftreten, die immense Kosten verursachen.

Quellen:

Clinic im Centrum, Gastric Banding/Magenband: Kosten/Preise, abgerufen 31.07.2017

Eine Magenband-OP kostet um die 6.000 Euro zuzüglich des Klinikaufenthalts.

Kategorie: 
Operationsformen: 
Empfehlungen: 
Das Magenband als Selbstzahler bezahlen?
AOK Hessen finanziert Magenverkleinerungen ohne Antragsverfahren
Magenverkleinerung, Finanzierung durch Krankenkasse