Österreich

Schwerpunkt: Adipositas am Klinikum Wels-Grieskirchen

Das Interdisziplinäres Adipositaszentrum am Klinikum Wels-Grieskirchen blickt auf über 1000 Adipositas Operationen (Stand 2017) zurück. Unter anderem ist man hier auf Revisionsoperationen spezialisiert, z.B. den Umbau eines Magenbandes in einen Magenbypass innerhalb einer einzelnen Operation.

Auch Kinder und Jugendliche werden - in Zusammenarbeit mit der Adipositasambulanz der Abteilung für Kinder und Jugendliche - fals notwendig operiert.

Es gibt eine Selbshilfegruppe, die sich vor Ort trifft. 

Pressespiegel:

Adipositaschirurgie in St. Veit/Glan

Ein speziell geschultes fachübergreifendes Team bestehend aus: Chirurg, Psychologe, Diätologe, Anästhesisten und Internisten betreut die Patienten vor während und nach der Magenbypass- oder Schlauchmagen OP.

Zentrum für Adipositas Therapie am Krankenhaus Wien, Barmherzige Schwestern

Das Adipositas-Zentrum in Wien behandelt jährlich circa 400 Adipositas-Patienten stationär (Stand 2015). Es werden verschiedene, gewebeschonende Operationsverfahren angeboten, besonders häufig wird der Magenbypass operiert, aber auch der Schlauchmagen gehört zu den angewendeten Techniken.