Risiko beim Magenballon

Popped balloon

Das größte Risiko beim Magenballon wird leider häufig ignoriert: Der Magenballon kann nur circa 6 Monate, manche bis zu einem Jahr im Magen verbleiben, dann muss er entfernt werden. Die meisten Patienten nehmen nach der Entfernung des Magenballons schlagartig wieder zu. Häufig wird nach der Entfernung des Magenballons das Ausgangsgewicht sogar überschritten! 

Der Magenballon kann in sehr ungünstigen Umständen einmal Platzen. Die Hülle des Magenballons ist jedoch so klein, dass sie auf natürlichem Wege ausgeschiden werden kann. Die Wirkung des Magenballons ist dann jedoch verloren.

Kategorie: 
Operationsformen: