Sodbrennen nach Magenband-Op

Kann es nach der Magenband OP noch zum Sodbrennen kommen?

Emojione 1F922

 Mir war aufgefallen, dass ich mich seit meiner Magenband OP nie mehr Sodbrennen hatte und so habe ich meinen Chirurgen Prof. Lange zu dem Thema befragt.

Laut dem Professor ist wohl so, dass das Magenband in beide Richtungen funktioniert. Nicht nur wandert das Essen nur sehr langsam von dem Vormagen in den Magen, das Magenband hält auch Magensäure und schon länger im Magenvorhandene Lebensmittel zurück.

Nach der Magenband OP hört das Sodbrennen meist auf

Viele Patienten, die vor der Magenbandoperation unter Sodbrennen litten berichteten nach der Magenbandoperation, zum Teil auch erst nach dem Engerstellen des Magenbandes über ein vollständiges Aufhören des Sodbrennens.

Es ist auch nach der Magenband Operation nicht mehr möglich Nahrungsmittel zu erbrechen, die schon im Hauptmagen sind. So kann man sich zum Beispiel bei Eckel oder bei einer Magendarmgrippe nicht mehr erbrechen.

(Leider kann man weiterhin würgend über der Toilette hängen...)

Nächtliches Sodbrennen nach Magenband

Etwas, das viele Magenbandpatienten ähnlich wie Sodbrennen empfinden ist ein wieder hochkommen der Nahrung wenn man sich hinlegt. Man sollte sich mindestens eine Stunde nach dem Essen nicht hinlegen, denn im liegen wird der Vormagen kleiner, Dass Essen kommt dann wieder hoch. Dieses schmeckt jedoch nicht sauer, es handelt sich nicht um Magensäure sondern um einen überfüllten Vormagen.

Studie über Heilung des Sodbrennens nach Magenband OP

Österreichische Chirurgen führten eine Studie durch, in der 2/3 der vor der Magenband OP unter Sodbrennen leidenden Patienten durch die Magenband OP vom Sodbrennen geheilt werden konnten. Das 1/3 der Patienten, das nicht geheilt werden konnte litt in der Mehrzahl unter einer schlecht beweglichen Speiseröhre.

Wann heilt Magenband-OP Sodbrennen, wann nicht? 

Kategorie: 
Operationsformen: 
Empfehlungen: 
Magenverkleinerung Wirkung
Wirkung des Magenbandes auf die Schlafapnoe
Auswirkung von Adipositas Operationen bei Bluthochdruck